Qualitätssicherung  
     
 
Grundvoraussetzung für die Herstellung abnahmepflichtiger Behälter ist die Zulassung HPO und EN 729 / TRD 201. Dazu gehören auch die Schweiß- und Verfahrensprüfungen, die ständig überwacht werden. Bevor wir mit dem Fertigungsablauf beginnen sind einige Planungsschritte einzuhalten. Dazu gehören:

  • Auslegung der Bauteile mit modernen Berechnungsprogrammen
  • Erstellung von Zeichnungen mit aktuellen CAD-Systemen
  • Zusammenstellen der Stücklisten
  • Erstellen der internen und externen Prüfschritte
  • Vorprüfungen durch die Abnahmegesellschaft
  • Auswählen der Lieferanten

  • Heliumprüfung von einem liegendem Kerosinbehäter -1 bar / 10 bar




     
         
         
    (c) 2006 Eugen Büdenbender GmbH & Co. KG